Ausbildung

Ausbildung

Die Stuttgart Netze bietet die Ausbildungen "Elektroniker/-in für Betriebstechnik (w/m/d)", "Industriekaufmann/-frau (w/m/d)" und "Anlagenmechaniker/-in für Rohrsystemtechnik (w/m/d)" an. Hier erfährst du alles Wissenswerte rund um die drei Ausbildungsberufe bei der Stuttgart Netze.

Elektroniker für Betriebstechnik (w/m/d)

Elektroniker/-in für Betriebstechnik (w/m/d)

So läuft die Ausbildung ab

Die praktische Ausbildung findet in unserer neuen Lehrwerkstatt in Esslingen und im Montagebereich bei Einsätzen in Stuttgart statt. Du lernst unter anderem wie man...

  • mechanische Teile und Verbindungen fertigt
  • elektrische Anlagen installiert und in Betrieb nimmt
  • elektrische Funktionen und Systeme misst und analysiert
  • Steuerungen konfiguriert und programmiert
  • Energieversorgungsnetze und Energieverteilungsanlagen betreibt und wartet

Der Berufsschulunterricht bietet mit theoretischen Inhalten die Ergänzung zur praktischen Arbeit im Betrieb. Dies passiert beispielsweise in Fächern wie „Berufstheorie“ oder ähnlichen. Des Weiteren wird der Unterricht durch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Gemeinschaftskunde ergänzt. Die Berufsschule besuchst du 1–2 Tage die Woche, je nach Stundenplan.

  • Elektroniker für Betriebstechnik (w/m/d)

    Elektroniker/-in für Betriebstechnik (w/m/d)

    So läuft die Ausbildung ab

    Die praktische Ausbildung findet in unserer neuen Lehrwerkstatt in Esslingen und im Montagebereich bei Einsätzen in Stuttgart statt. Du lernst unter anderem wie man...

    • mechanische Teile und Verbindungen fertigt
    • elektrische Anlagen installiert und in Betrieb nimmt
    • elektrische Funktionen und Systeme misst und analysiert
    • Steuerungen konfiguriert und programmiert
    • Energieversorgungsnetze und Energieverteilungsanlagen betreibt und wartet

    Der Berufsschulunterricht bietet mit theoretischen Inhalten die Ergänzung zur praktischen Arbeit im Betrieb. Dies passiert beispielsweise in Fächern wie „Berufstheorie“ oder ähnlichen. Des Weiteren wird der Unterricht durch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Gemeinschaftskunde ergänzt. Die Berufsschule besuchst du 1–2 Tage die Woche, je nach Stundenplan.

Spannende Zukunftsperspektiven

Spannende Zukunftsperspektiven

Mit einer Ausbildung zum Elektroniker (w/m/d) bei der Stuttgart Netze sicherst du dir nicht nur drei spannende Lernjahre, sondern legst den Grundstein für eine zukunftssichere Karriere in der Energiebranche.

Unsere Ausbildung ist bedarfsorientiert. Das bedeutet, dass wir nur so viele Azubis einstellen, wie wir später auch benötigen. Dadurch hast du nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung beste Chancen auf eine Übernahme. Mit abgeschlossener Facharbeiterprüfung/Gesellenprüfung und Berufserfahrung sind weitere Karriereschritte bei der Stuttgart Netze möglich, z.B. eine Weiterbildung zum/zur:

  • Industriemeister/-in Fachrichtung Elektrotechnik (w/m/d)
  • Techniker/-in Fachrichtung Elektrotechnik (w/m/d)
  • Prozessmanager/-in Elektrotechnik (w/m/d)
  • Geprüfte/r Netzmeister/-in (w/m/d)
  • Technische/r Fachwirt/-in (w/m/d)

Anlagenmechaniker/-in für Rohrsystemtechnik

Anlagenmechaniker/-in für Rohrsystemtechnik (w/m/d)

So läuft die Ausbildung ab

Die praktische Ausbildung findet in unserer neuen Lehrwerkstatt in Esslingen und im Montagebereich bei Einsätzen in Stuttgart statt. Du lernst unter anderem...

  • planen, bauen, reparieren – wir zeigen dir, wie du Profi für den Betrieb und die Instandhaltung von technischen Anlagen wirst
  • alle wichtigen Techniken und Fertigkeiten, die du im Netz brauchst – inklusive Zusatzqualifikation als Netzfachkraft
  • mit agilen Projekten, Augmented Reality und 3D-Drucker-Führerschein bringst du die Digitalisierung der Netze voran

Der Berufsschulunterricht bietet mit theoretischen Inhalten die Ergänzung zur praktischen Arbeit im Betrieb. Dies passiert beispielsweise in Fächern wie „Berufstheorie“ oder ähnlichen. Des Weiteren wird der Unterricht durch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Gemeinschaftskunde ergänzt. Die Berufsschule besuchst du 1–2 Tage die Woche, je nach Stundenplan.

  • Anlagenmechaniker/-in für Rohrsystemtechnik (w/m/d)

    Anlagenmechaniker/-in für Rohrsystemtechnik (w/m/d)

    So läuft die Ausbildung ab

    Die praktische Ausbildung findet in unserer neuen Lehrwerkstatt in Esslingen und im Montagebereich bei Einsätzen in Stuttgart statt. Du lernst unter anderem...

    • planen, bauen, reparieren – wir zeigen dir, wie du Profi für den Betrieb und die Instandhaltung von technischen Anlagen wirst
    • alle wichtigen Techniken und Fertigkeiten, die du im Netz brauchst – inklusive Zusatzqualifikation als Netzfachkraft
    • mit agilen Projekten, Augmented Reality und 3D-Drucker-Führerschein bringst du die Digitalisierung der Netze voran

    Der Berufsschulunterricht bietet mit theoretischen Inhalten die Ergänzung zur praktischen Arbeit im Betrieb. Dies passiert beispielsweise in Fächern wie „Berufstheorie“ oder ähnlichen. Des Weiteren wird der Unterricht durch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Gemeinschaftskunde ergänzt. Die Berufsschule besuchst du 1–2 Tage die Woche, je nach Stundenplan.

Spannende Zukunftsperspektiven

Spannende Zukunftsperspektiven

Mit einer Ausbildung zum Anlagenmechaniker bei der Stuttgart Netze sicherst du dir nicht nur dreieinhalb spannende Lernjahre, sondern legst den Grundstein für eine zukunftssichere Karriere in der Energiebranche.

Unsere Ausbildung ist bedarfsorientiert. Das bedeutet, dass wir nur so viele Azubis einstellen, wie wir später auch benötigen. Dadurch hast du nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung beste Chancen auf eine Übernahme. Mit abgeschlossener Facharbeiterprüfung/Gesellenprüfung und Berufserfahrung sind weitere Karriereschritte bei der Stuttgart Netze möglich, z.B. eine Weiterbildung zum/zur:

  • Geprüfte/r Netzmeister/-in (w/m/d)
  • Technische/r Fachwirt/-in (w/m/d)

Industriekaufmann/-frau (w/m/d)

Industriekaufmann/-frau (w/m/d)

So läuft die Ausbildung ab

Die praktische Ausbildung findet in unseren verschiedenen Unternehmensbereichen und zum Teil auch bei unserem Mutterunternehmen, den Stadtwerken Stuttgart statt. Du lernst kaufmännische- und betriebswirtschaftliche Aufgabenbereiche, wie zum Beispiel Logistik, Einkauf und Vertrieb, kennen. 

Der Berufsschulunterricht bietet mit theoretischen Inhalten die Ergänzung zur praktischen Arbeit im Betrieb. Dies passiert beispielsweise in Fächern wie „Finanz- und Betriebsbuchhaltung“, „Marketing“ oder ähnlichen. Des Weiteren wird der Unterricht durch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Gemeinschaftskunde ergänzt. Die Berufsschule besuchst du blockweise, je nach Stundenplan.

In der zweieinhalbjährigen Ausbildung erhältst du ein breites Wissensspektrum und bist danach fit für einen spannenden Berufsalltag. 

  • Industriekaufleute (w/m/d)

    Industriekaufmann/-frau (w/m/d)

    So läuft die Ausbildung ab

    Die praktische Ausbildung findet in unseren verschiedenen Unternehmensbereichen und zum Teil auch bei unserem Mutterunternehmen, den Stadtwerken Stuttgart statt. Du lernst kaufmännische- und betriebswirtschaftliche Aufgabenbereiche, wie zum Beispiel Logistik, Einkauf und Vertrieb, kennen. 

    Der Berufsschulunterricht bietet mit theoretischen Inhalten die Ergänzung zur praktischen Arbeit im Betrieb. Dies passiert beispielsweise in Fächern wie „Finanz- und Betriebsbuchhaltung“, „Marketing“ oder ähnlichen. Des Weiteren wird der Unterricht durch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Gemeinschaftskunde ergänzt. Die Berufsschule besuchst du blockweise, je nach Stundenplan.

    In der zweieinhalbjährigen Ausbildung erhältst du ein breites Wissensspektrum und bist danach fit für einen spannenden Berufsalltag. 

Starte mit uns in die Zukunft der Energie

Starte mit uns in die Zukunft der Energie

Als Industriekauffrau oder Industriekaufmann bist du ein echter Allrounder und deine Fähigkeiten sind in vielen Bereichen des Unternehmens gefragt. Das bringst du mit:

  • Begeisterung an der Zukunft der Energieversorgung mitzuarbeiten 
  • Interesse für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Abläufe 
  • Organisationsfähigkeit
  • Eine freundliche und zuvorkommende Art 
  • Einen guten Realschul- oder vergleichbaren Abschluss 
  • Gute Deutschkenntnisse (mind. Niveau B2 GER)

Die Ausbildung bei uns bietet viel Freiraum für die persönliche Förderung deiner Fähigkeiten und Talente. Neben dem fachlichen Wissen lernst du auch Folgendes bei uns: 

  • Alle Fähigkeiten, Tools und Programme, die du brauchst, um als Industriekauffrau oder -mann einen guten Job zu machen: von der Marktanalyse über die Kostenplanung bis hin zur Personalauswahl 
  • Nicht nur mit Zahlen, sondern auch mit Menschen gut und sicher umzugehen, im Service genauso wie in der Beratung von Kund*innen

Dein Gehalt

Dein Gehalt 

Als Azubi bei der Stuttgart Netze kannst du dich nicht nur auf spannende Ausbildungsinhalte, sondern auch auf eine attraktive monatliche Vergütung freuen:
 

Seit 1. Mai 2024
1. Ausbildungsjahr: 1.519,03 €
2. Ausbildungsjahr: 1.637,05 €
3. Ausbildungsjahr: 1.732,05 €
4. Ausbildungsjahr: 1.839,71 €

  • Beste Rahmenbedingungen

     

    Beste Rahmenbedingungen

    • Flexible Arbeitszeiten (sofern betrieblich möglich)
    • Optimale Betreuung durch erfahrene Ausbilder, die dich gern ins Team integrieren
    • Spannende Praxiseinsätze ab Beginn der Ausbildung bzw. ab dem 2. Ausbildungsjahr
    • Genügend Zeit für individuelle Förderung dank kleiner Azubijahrgänge
    • Moderne Ausbildungswerkstätten bei unserem Ausbildungspartner (Elektroniker für Betriebstechnik)

     

  • Sicherheit

     

    Sicherheit

    • Sehr hohe Übernahmequote
    • Hervorragende Chancen auf einen unbefristeten Arbeitsplatz mit weiteren tollen Leistungen und Benefits
  • Attraktive Leistungen

     

    Attraktive Leistungen

    • Attraktive Vergütung mit Zulagen
    • Vermögenswirksame Leistungen
    • Weihnachtsgeld: 100% der Vergütung
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
    • Vergünstigter Strom für den eigenen Haushalt
    • Mietzuschuss
    • Kostenloses Deutschland-Ticket
  • Sonstiges:

     

    Weitere Benefits

    • Betriebssport
    • Gesundheitsvorsorge und -förderung
    • Sommerfest und Weihnachtsfeier
    • Corporate Benefits 

Smart Grid Heroes – Spielend das Stromnetz betreiben

Smart Grid Heroes – Spielend das Stromnetz betreiben

Mit der App "Smart Grid Heroes" könnt Ihr spielend erfahren, was die Arbeit eines Stromnetzbetreibers wie der Stuttgart Netze ausmacht. Das Spiel soll komplexe Zusammenhänge des Netzbetriebs einfach und verständlich vermitteln und Begeisterung für Netzthemen erzeugen. 

Smart Grid Heroes wurde als App für Smartphones und Tablets, aber auch als Browseranwendung entwickelt. Die Spiel-Story umfasst verschiedene Aufgaben, wie z.B. Neubaugebiete ausfallsicher ans Stromnetz anzuschließen, defekte Leitungen zu reparieren oder bei Zubau von Photovoltaik und Elektromobilität die Ortsnetzstationen „smart“ zu machen. Die wichtigsten Kennzahlen hierbei sind Kundenzufriedenheit und Budget – diese können letztendlich auch zu einem neuen Highscore führen. 

Auch in den App-Stores ist das Spiel erhältlich.

Direkt nach dem Startbildschirm können User ihren Netzbetreiber und dort am besten die Stuttgart Netze auswählen.

  • Smart Grid Heroes – Spielend das Stromnetz betreiben

    Smart Grid Heroes – Spielend das Stromnetz betreiben

    Mit der App "Smart Grid Heroes" könnt Ihr spielend erfahren, was die Arbeit eines Stromnetzbetreibers wie der Stuttgart Netze ausmacht. Das Spiel soll komplexe Zusammenhänge des Netzbetriebs einfach und verständlich vermitteln und Begeisterung für Netzthemen erzeugen. 

    Smart Grid Heroes wurde als App für Smartphones und Tablets, aber auch als Browseranwendung entwickelt. Die Spiel-Story umfasst verschiedene Aufgaben, wie z.B. Neubaugebiete ausfallsicher ans Stromnetz anzuschließen, defekte Leitungen zu reparieren oder bei Zubau von Photovoltaik und Elektromobilität die Ortsnetzstationen „smart“ zu machen. Die wichtigsten Kennzahlen hierbei sind Kundenzufriedenheit und Budget – diese können letztendlich auch zu einem neuen Highscore führen. 

     Auch in den App-Stores ist das Spiel erhältlich.

    Direkt nach dem Startbildschirm können User ihren Netzbetreiber und dort am besten die Stuttgart Netze auswählen.

Kontakt

Kontakt

Du hast Fragen zur Ausbildung bei der Stuttgart Netze? Dann schicke gerne eine E-Mail an karriere@stuttgart-netze.de 

Stuttgart Netze GmbH
Kesselstraße 21-23 

70327 Stuttgart